Reinigung Dienstleistung

Pelletsheizkessel und Pelletstankreinigung

  • Reinigen des Heizkessel und der Zündeinheit am Heizkessel nach Anleitung vom Hersteller, und die Reinigung des Pelletstanks (Silo oder Sacksilo etc.)
  • Reinigen des Abgasrohres vom Heizkessel zum Schornsteinanschluss
  • Überprüfung auf die Dichtheit von dem jeweiligen Ansaugsystems
  • Funktionsüberprüfung der Pelletsförderanlage (Schnecke oder Sauggebläse)

Vorteile:

Bei regelmäßiger Reinigung und dem Entfernen der Ruß- und der Aschenreste im Heizkessel erhöht dies deutlich.

  • die Langlebigkeit des Heizkessels
  • die Betriebsdauer des Heizkessels
  • geringere Materialkosten der Verschleißteile
  • Eine Störung der Förderanlage wird dadurch deutlich minimiert

Hinweis:

Der Pelletstank sollte mind. alle 1,5 Jahre vollständig entleert werden bzw. komplett gesäubert werden, da sonst die Gefahr droht, dass die Heizungsanlage aufgrund des hohen Rest-Staub/Feinanteil auf Störung gehen kann. Die Instandsetzung der Anlage wäre bei einem befüllten Tank mit deutlichem Mehraufwand und deutlichen Mehrkosten verbunden.

Der Heizkessel sollte min. 2 x im Jahr gereinigt werden. Einen Reinigungsvertrag kann dem Kunden angeboten werden (auf Anfrage).

Preise:

bis – 7,0 to Tankvolumen 115,- EUR inkl. 19% MwSt.

7,1 to – 14,0 to Tankvolumen 130,- EUR inkl. 19% MwSt.

14,1 to – 21,0 to Tankvolumen 145,- EUR inkl. 19% MwSt.

ab 21,1 to Tankvolumen Preis auf Anfrage

An- und Abfahrt im Umkreis von 60 km inklusive ohne weitere Materialkosten.

Sicherheit

Der Heizkessel muss mind. 4,0 Stunden vor dem Beginn der Reinigung abgeschaltet werden. Es darf keine Glut im Brennraum vorhanden sein. Es besteht sonst die Gefahr einer Staubexplosion oder eines Rückbrandes!

Stundenlöhne für Zusatzleistungen

  • Stundenlohn bei Zusatzarbeiten 52,- EUR incl. 19% MwSt.
  • Fahrtkostenpauschale für die zweite Anfahrt von 35,- EUR incl. 19% MwSt. im Umkreis von 60 km inklusive.